Kommentare

Ein echtes Rätsel — 17 Kommentare

  1. Das untere Bild ist auch in der unteren Wohnung auf der Collage. Dachte immer, dass das Tante Meta sei, da alte Frau und Gronenberg für mich Tante Meta ergibt. Das kommt aber von der Kleidung in Verbindung mit dem Alter und der Zeit nicht hin.
    Müsste also Luise sein. Wie alt ist sie denn geworden???

  2. Wieder gebe ich dir recht.
    Wenn ich das Foto von der jungen Luise mit ihren Kindern mit diesem zweiten Foto vergleiche, scheint es für mich klar zu sein: Das IST Luise, einfach viel älter.
    Die Frau auf dem ersten Foto sieht ihr sehr ähnlich….aber ist auch das Luise? Gehe nochmal vergleichen, ich glaube nämlich nicht.

  3. Ihr linkes Ohr und ihr Mund sind ganz anders.
    Sie sehen sich zwar ähnlich….komisch….eindeutig andere Personen.
    Wer ist das auf dem ersten Bild?
    @ Annette: Ich dachte auch immer, dass das Tante Meta sei….

  4. Da hat Hermann also seine Mutter geheiratet, sozusagen psychologisch sehr interessant…Pauline hat sich aber sehr verändert im Alter..und das das Luise ist wußte ich. Hat mir wohl mal jemand gesagt. Den lieben Blick kann man auch bei Tante Lisel oft sehen!

  5. Nach meinem Dafürhalten ist es Adele geb. Mix, die Mutter von Luise. Ich finde die Nase könnte stimmen, der Blick doch schon ziemlich alt oder? Pauline Prill hat eine breite Nase und ist eindeutig die andere Linie. Sie ist gestorben als ich noch sehr klein war, wohl während des Krieges. Wir waren nun 1939 einmal dort in Gronenberg, weil Großvati sehr krank war und er uns noch einmal sehen sollte. Habe aber auch keinerlei Erinnerung an die Großeltern, aber wir haben ihnen ja Gronenberg zu verdanken, gar nich schlecht. Jedenfalls besser als teure Stadthäuser in Lübeck.

  6. Das ist ja ziemlich verwirrend. Es bezieht sich auf das Bild der alten Frau auf der linken Seite was eure Tante zu erklären versuchte. Aber stimmt es?

  7. Tja, das war auch meine erste Vermutung, Tante Lisel….und ich weiss nicht, ob es stimmt.
    Die beiden sehen sich wirklich unglaublich ähnlich und ich habe das, was Marike schreibt, auch schon gedacht.
    Von daher würde ich eher ihr beipflichten, dass das Pauline ist.
    Kann das echt sein?
    Wenn, dann hat sie sich echt total verändert, vor allem nach den frühen Fotos….
    *rumrätsel*

  8. Und wenn man nun davon ausgeht, dass rechts Luise zu sehen ist, ähnelt sie sich selbst als junger Mutter auch nicht allzusehr-
    und wer weiß, wie wir ohne Zähne aussehen-ich schätze mal, das verändert extrem!

  9. Ok, das macht Sinn, dass die Tochter der Mutter ähnlich sieht ” aufatme”
    Die neuen Fotos sind ja toll, dass das zweite in Gronenberg ist, kann sogar ich erkennen! ( das erste dagegen nicht )
    Und sie ist fast 78 geworden…damit ist Annettes ursprüngliche Frage auch gleich beantwortet.
    Papa war gerade 7, als sie gestorben ist……

  10. Gibt es auch Fotos aus den 60er/70er/80er Jahren? also im 19. Jahrhundert.. Das würde mich sehr interessieren.. weil ich von dieser Zeit so viel gehört habe.

  11. Die gibt es. Kannst am Freitag mal gucken, was ich selbst noch habe.
    Ulf stellt die sicher später, wenn wir in der Generation angekommen sind, auch noch ein.

  12. Habe an Ulf einige Fotos geschickt, hoffe er kann damit etwas anfangen, also Daly auch von Deinen gewünschten Jahren. Da kommt sicherlich auch sonst noch allerhand zusammen. Wir haben alle Fotoalben gemacht in der Zeit. Schließlich gab es ja keinen Computer und auch kein handy.

  13. Can I simply just say what a comfort to find someone who really knows what they are talking about on the web.
    You definitely realize how to bring an issue to light and
    make it important. More and more people have to check
    this out and understand this side of your story. I was surprised
    you are not more popular because you definitely possess the gift.