Osterfeuer 2015

Feines Wetter, viel Arbeit, riiiiesen Feuer. Neupflanzungen und Gartenarbeit.

Die Saison kann beginnen

Neuheit: Im Zwischenraum liegt ein DIN A4 Heft, eine Chronik:

Falls jemand etwas arbeitet, wäre es toll, wenn es dort aufgeschrieben wird, sodass wir wissen, was so über das Jahr gearbeitet wurde.

 

Baumfällaktion 2

Der erste Baum, der entfernt werden musste, war bereits umgefallen. Dieser hier drohte auf das Hinterhaus zu kippen. Martin zückte kurz entschlossen die Motorsäge, Ulf und meine Wenigkeit konnte mit Mühe noch ein zuvor montiertes Seil schnappen und den fallenden Baum in die richtige Richtung zotteln. Nu is er wech…







Weiterlesen

Baumfällaktion

Einer der zwei mit Efeu umrankten Bäume drohte auf das Hinterhaus zu stürzen. Kurzerhand wurde die in der Nähe wohnende Familie alarmiert und die Gefahr konnte in letzter Sekunde gebannt werden. Wie ihr auf den Bildern seht, hatten wir sogar ein wenig Spaß bei der Aktion.

 

Weiterlesen

Saison kann bald eröffnet werden!

Wir waren eben mal nach dem Rechten sehen in Gronenberg. Wir waren uns alle einig, dass der Winter bleiben kann wo er ist und es gefälligst bald Frühling werden kann, damit man die ersten Handgriffe in Gronenberg anlegen kann.

(ich freue mich am meisten auf Feuer machen :-) )

Hier noch ein paar aktuelle Bilder

 

 

 

Weiterlesen

Reetdacherneuerung in Gronenberg

Trotz allermiesesten Wetters haben die Reetdachdecker der Fa Timmermann aus Schlutup als erstes die hintere Dachhälfte vom Reet befreit und die Seite a la Christo verhüllt.

 

Als nächstes wurde gestern das Blechdach entfernt und der Zwischenraum mit OSB Platten bedeckt.

Gottseidank im Trockenen kam darauf eine Schweißbahn und nach Fertigung der Wandabschlüsse und der neuen Dachrinne die UV stabile Deckschicht.

 

Inzwischen ist das neue Reet eingetroffen und versperrt total die Einfahrt .

Morgen wird die Strassen Dachseite abgeputzt, das heißt, es wird das Moos entfernt und dann ist Wochenende.

Die eigentliche Neueindeckung mit Reet startet Dienstag und wird vermutlich Freitag beendet sein.                                                                                          Fortsetzung folgt

 

Die abgeputzte Straßenseite

 

Heute ist Donnerstag der 24. 10. 2013 und das Dach ist wieder dicht.

 

Ab jetzt beginnen die Feinschliff Arbeiten. Morgen wird das Reetdach von oben nach unten nachgeschlagen und die Restarbeiten erledigt. Anschließend wird der Hof gefegt und alles überflüssige abgefahren. Ich werde Freitag die Arbeiten abnehmen und Euch dann hoffentlich stolz das fertige Werk präsentieren.

Wie versprochen das Finale. Ich habe die Handwerker nicht mehr angetroffen. Ich finde aber auch nichts zu meckern. Urteilt selbst.

 

 

 

Zum Schluß noch ein paar Detailansichten:

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Pforte

In einer Tagesaktion wurde die alte Pforte unter höchsten körperlichen Anstrengungen ausgebuddelt und mit Hilfe von Antjes Bruder Jens wurde die Neue einbetoniert. Unten seht ihr eine Galerie mit den Impressionen des Tages. :-) Weiterlesen